Wozu braucht es Arbeitsgruppen?

  • In Arbeitsgruppen können Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Klassen oder auch nur bestimmte Schülerinnen und Schüler einer Klasse (z.B. bei jahrgangs- und niveaudurchmischten Klassen) zusammengefasst werden. 
  • Die folgenden Module der Klassenverwaltung können für Arbeitsgruppen verwendet werden: 
    • Notenverwaltung
    • Absenzenverwaltung
    • Schülerdossier
    • Gespräche
    • Checklisten
  • In der Personenverwaltung können die Arbeitsgruppen aufgerufen werden und so die Exportfunktionen ebenfalls genutzt werden. Z.B. können Etiketten der SuS einer Arbeitsgruppe erstellt werden.


⚠ Bitte beachten Sie: Wenn Lehrpersonen nur einen Teil der Schülerinnen und Schüler einer Klasse resp. klassenübergreifend unterrichten, sollten unbedingt Arbeitsgruppen erstellt werden.


1. Erstellen einer Arbeitsgruppe

  • Um eine neue Arbeitsgruppen zu erfassen, gehen Sie zu Verwaltung -> Klassen/Gruppen -> Arbeitsgruppe

  • Achten Sie darauf, dass Sie die gewünschte Schuleinheit selektiert haben:

  • Wählen Sie "neue Arbeitsgruppe erfassen".


1.1 Anlegen einer aktiven Arbeitsgruppe

Wählen Sie "aktive Arbeitsgruppe" aus, wenn Sie die Arbeitsgruppe noch im laufenden Schuljahr produktiv einsetzen möchten.


  • Geben Sie den gewünschten den Namen der Arbeitsgruppe im aktuellen und/oder kommenden Schuljahr ein.
  • Legen Sie fest, ob die Arbeitsgruppe beim nächsten Schuljahreswechsel archiviert werden soll.
    • Aktivieren Sie diese Option, wenn Sie die Arbeitsgruppe nur im aktuellen Schuljahr verwenden möchten.
    • Praxistipps:
      • Arbeitsgruppen, deren Zusammensetzungen sich stark ändern von einem Schuljahr zum nächsten Schuljahr (z.B. Frei-/Wahlfächer), sollten archiviert werden. Ergänzen Sie den Namen der Arbeitsgruppe nach Möglichkeit mit dem aktuellen Schuljahr:
      • Arbeitsgruppen, deren Zusammensetzungen grösstensteils gleich bleiben von einem Schuljahr zum nächsten Schuljahr (z.B. Niveaugruppen), sollten nicht archiviert werden. Achten Sie darauf, dass Sie nach Möglichkeit einen eindeutigen Namen für die jeweiligen Schuljahre verwenden:
  • Legen Sie fest, ob die Schülerzuordnung manuell (siehe Abschnitt 2) oder dynamisch nach Regeln (siehe Abschnitt 3) erfolgen soll.
  • Klicken Sie auf "sichern", um die Arbeitsgruppe zu erfassen.

1.2 Anlegen einer Plan-Arbeitsgruppe

Wählen Sie "Plan-Arbeitsgruppe" aus, wenn Sie die Arbeitsgruppe grundsätzlich erst im kommenden Schuljahr produktiv einsetzen möchten oder die zu erfassende Arbeitsgruppe erst im neuen Schuljahr gebraucht wird. Beim Schuljahreswechsel werden die Plan-Arbeitsgruppen zu aktiven Arbeitsgruppen umgewandelt und die eingegebenen Daten bleiben unverändert. Bei Plan-Arbeitsgruppen stehen Ihnen trotzdem alle Funktionen sofort zur Verfügung.
  • Geben Sie den gewünschten den Namen der Arbeitsgruppe im kommenden Schuljahr ein.
  • Praxistipps:
    • Arbeitsgruppen, deren Zusammensetzungen sich stark ändern von einem Schuljahr zum nächsten Schuljahr (z.B. Frei-/Wahlfächer), sollten im folgenden Schuljahr archiviert werden. Ergänzen Sie den Namen der Arbeitsgruppe nach Möglichkeit mit dem kommenden Schuljahr:
    • Arbeitsgruppen, deren Zusammensetzungen grösstensteils gleich bleiben von einem Schuljahr zum nächsten Schuljahr (z.B. Niveaugruppen), sollten im folgenden Schuljahr nicht archiviert werden. Achten Sie darauf, dass Sie nach Möglichkeit einen eindeutigen Namen für die jeweiligen Schuljahre verwenden:
  • Legen Sie fest, ob die Schülerzuordnung manuell (siehe Abschnitt 2) oder dynamisch nach Regeln (siehe Abschnitt 3) erfolgen soll.
  • Klicken Sie auf "sichern", um die Arbeitsgruppe zu erfassen.


3. Manuelle Zuordnung von Schülerinnen und Schülern zu einer Arbeitsgruppe

  • Um Schülerinnen und Schüler einer Arbeitsgruppen manuell zuzuordnen gehen Sie zu Verwaltung -> Klassen/Gruppen -> Arbeitsgruppen.

  • Wählen Sie bei der gewünschten Arbeitsgruppe "Zuteilung editieren"


  • Wählen Sie "Schülerinnen und Schüler zuordnen / Zuordnungen ändern".


  • Im Folgenden gibt es drei Möglichkeiten Schülerinnen und Schüler den Arbeitsgruppen zuzuordnen, wobei sich die Methoden beliebig kombinieren lassen:
    • Manuelle Zuordnung mittels Suchfunktion
    • Manuelle Zuordnung mittels Tabellenimport
    • Manuelle Zuordnung mittels Selektion
  • Die Methoden werden in den folgenden Abschnitten (3.1-3.3) beschrieben.

3.1 Manuelle Zuordnung mittels Suchfunktion

  • Tippen Sie die ersten Buchstaben des Vor- oder Nachnamens der Schülerin oder des Schülers in das Suchfeld ein.
  • Wählen Sie beim gewünschten Schüler oder der gewünschten Schülerin "hinzufügen".


  • Die Zuordnung wird bestätigt:
  • Wählen Sie "zurück", um zur Übersicht der Schülerzuordnungen zurückzukehren.

  • Wählen Sie "zurück", um zur Arbeitsgruppenübersicht zurückzukehren.
  • Wählen Sie "Schülerinnen und Schüler zuordnen / Zuordnungen ändern", um weitere Schülerinnen und Schüler zuzuordnen.
  • Wählen Sie im unteren Bereich der Seite bei der entsprechenden Schüler "entfernen", um sie aus der Arbeitsgruppe zu entfernen.


3.2 Manuelle Zuordnung mittels Tabellenimport

Wenn die Schülernamen bereits in Tabellenform vorliegen - Vor- und Nachname sind zwingend - , können Sie Schülerinnen und Schüler mittels Tabellenimport einer Arbeitsgruppe zuordnen. 

  • Wählen Sie "SuS importieren (xls)" um den Tabellenimport zu starten.

  • Öffnen Sie die Datei, welche die Tabelle mit den gewünschten Personendaten enthält. 
  • Wählen Sie diejenigen Felder aus, welche die Vor- und Nachnamen der zu importierenden Schülerinnen und Schüler enthalten:
  • Kopieren Sie die Daten in die Zwischenablage (Ctrl/Cmd + C). 
  • Wechseln Sie zurück zu escola und fügen Sie die Daten aus der Zwischenablage in das Textfeld ein (Ctrl/Cmd + V).
  • Klicken Sie auf "Personen zuordnen". 

  • Überprüfen Sie die Zuordnungen und (de)selektieren Sie die gewünschten Schülerinnen und Schüler:

  • Klicken Sie auf "ausgewählte Personen der Arbeitsgruppe zuordnen", um den Tabellenimport abzuschliessen.

  • Der Import wird bestätigt:


  • Wählen Sie "zurück", um zur Arbeitsgruppenübersicht zurückzukehren.
  • Wählen Sie "Schülerinnen und Schüler zuordnen / Zuordnungen ändern", um weitere Schülerinnen und Schüler zuzuordnen.
  • Wählen Sie im unteren Bereich der Seite bei der entsprechenden Schüler "entfernen", um sie aus der Arbeitsgruppe zu entfernen.


3.3 Manuelle Zuordnung mittels Selektion

  • Klicken Sie auf einen Klassennamen, um Schülerinnen und Schüler dieser Arbeitsgruppe zuzuordnen oder die Zuordnung zu entfernen.
  • Die Schülerinnen und Schüler werden beim Setzen des Häkchens unmittelbar der Arbeitsgruppe zugeordnet.


  • Wählen Sie "zurück", um zur Übersicht der Schülerzuordnungen zurückzukehren.

  • Wählen Sie "zurück", um zur Arbeitsgruppenübersicht zurückzukehren.
  • Wählen Sie "Schülerinnen und Schüler zuordnen / Zuordnungen ändern", um weitere Schülerinnen und Schüler zuzuordnen.
  • Wählen Sie im unteren Bereich der Seite bei der entsprechenden Schüler "entfernen", um sie aus der Arbeitsgruppe zu entfernen.



4. Dynamische Zuordnung von Schülerinnen und Schülern zu einer Arbeitsgruppe

  • Um Schülerinnen und Schüler einer Arbeitsgruppen dynamisch zuzuordnen gehen Sie zu Verwaltung -> Klassen/Gruppen -> Arbeitsgruppen.

  • Wählen Sie bei der gewünschten Arbeitsgruppe "Regeln editieren"


  • Im Folgenden gibt es zwei Möglichkeiten Schülerinnen und Schüler den Arbeitsgruppen zuzuordnen:
    • Sie erfassen eine neue Regel
    • Sie kopieren Regeln von einer anderen Arbeitsgruppe
  • Die beiden Methoden werden in den folgenden Abschnitten (4.1/4.2) beschrieben.


4.1 Neue Regel erfassen

  • Wählen Sie "neue Regeln erfassen".

  • Aktivieren und bearbeiten Sie den Bereich "enthält SuS der Klasse", wenn Schülerinnen und Schüler einer bestimmten Klasse der Arbeitsgruppe zugeordnet werden sollen.
    • Wählen Sie die entsprechende Klasse aus, deren Schülerinnen und Schüler der Arbeitsgruppe zugeordnet werden sollen.
    • Mithilfe der drei Filter können Sie die Schülerinnen und Schüler nach Geschlecht, Jahrgangsstufe (eigentliche Klasse) und Fächerniveaus aufteilen.
    • Anwendungsbeispiel: Durch die selektierten Filter werden alle Knaben der Klasse 2Aa, welche im Fach Englisch dem Niveau I zugeteilt sind, der Arbeitsgruppe zugeordnet:
    • ❗Die Hauptfilter (Geschlecht, Jahrgangsstufe und Fächerniveaus) werden UND verknüpft, z.B. nur Knaben UND der Jahrgangsstufe 8 zugehörig UND dem Englisch Niveau I zugehörig.
    • ❗Die Subfilter der Hauptfilter werden ODER verknüpft, z.B. dem Englisch Niveau I zugehörig ODER dem Englisch Niveau II zugehörig ODER dem Mathematik Niveau III zugehörig.
  • Aktivieren und bearbeiten Sie den Bereich "enthält SuS der Arbeitsgruppe", wenn Schülerinnen und Schüler einer bestimmten Klasse der Arbeitsgruppe zugeordnet werden sollen.
    • Wählen Sie die entsprechende Arbeitsgruppe aus, deren Schülerinnen und Schüler der Arbeitsgruppe zugeordnet werden sollen.
    • Nutzen Sie gegebenenfalls den Filter nach Geschlecht.
    • Anwendungsbeispiel: Durch die selektierten Filter werden alle Mädchen der Arbeitsgruppe "Mathe Vertiefung" der Arbeitsgruppe zugeordnet:


  • Wählen Sie "Regel erfassen", um den Vorgang abzuschliessen.

  • Wählen Sie "zurück", um zur Arbeitsgruppenübersicht zurückzukehren.
  • Wählen Sie "neue Regel erfassen", um eine zusätzliche Regel zu erfassen.
  • Wählen Sie "Regeln von einer anderen Arbeitsgruppe kopieren", um die Regeln einer weiteren Arbeitsgruppe zu übernehmen (siehe 4.2).
  • Wählen Sie "ändern" bei der entsprechenden Regel, um sie zu editieren.
  • Wählen Sie "löschen" bei der entsprechenden Regel, um sie zu entfernen.


4.2 Regeln von einer anderen Arbeitsgruppe kopieren

  • Um bereits erstellte Regeln einer anderen Arbeitsgruppe zu übernehmen, wählen Sie "Regeln von einer anderen Arbeitsgruppe kopieren".

  • Gehen Sie zur entsprechenden Arbeitsgruppe und wählen Sie "Regeln kopieren":

  • Der Kopiervorgang wird bestätigt:

  • Wählen Sie "zurück", um zur Arbeitsgruppenübersicht zurückzukehren.
  • Wählen Sie "neue Regel erfassen", um eine zusätzliche Regel zu erfassen (siehe 4.1).
  • Wählen Sie "Regeln von einer anderen Arbeitsgruppe kopieren", um die Regeln einer weiteren Arbeitsgruppe zu übernehmen.
  • Wählen Sie "ändern" bei der entsprechenden Regel, um sie zu editieren.
  • Wählen Sie "löschen" bei der entsprechenden Regel, um sie zu entfernen.

4.3 Einzel-Ausschluss von Schülerinnen und Schülern

Beim Erfassen/Kopieren von Regeln (siehe 4.1/4.2) werden im unteren Bereich der Seite jeweils alle zugeordneten Schülerinnen und Schüler angezeigt:


  • Wählen Sie "entfernen" bei den entsprechenden Schülerinnen oder Schülern, wenn Sie einzelne Schülerinnen oder Schüler unabhängig von der definierten Regel/dynamischen Zuordnung aus der Arbeitsgruppe entfernen möchten.

  • Nachdem die Seite automatisch neu geladen wurde, finden Sie den "Einzel-Ausschluss" nun bei den Regeln:

  • Sie können den Einzel-Ausschluss entfernen, indem Sie bei der entsprechenden Regel "löschen" wählen.
  • Wählen Sie "zurück", um zur Arbeitsgruppenübersicht zurückzukehren.
  • Wählen Sie "neue Regel erfassen", um eine zusätzliche Regel zu erfassen (siehe 4.1).
  • Wählen Sie "Regeln von einer anderen Arbeitsgruppe kopieren", um die Regeln einer weiteren Arbeitsgruppe zu übernehmen (siehe 4.2).
  • Wählen Sie "ändern" bei der entsprechenden Regel, um sie zu editieren.
  • Wählen Sie "löschen" bei der entsprechenden Regel, um sie zu entfernen.