Kurzbeschreibung

In der Escola Förderplanung lassen sich Formulare z.B. Schulische Standortgespräche (SSG) nach aktueller Vorgabe der Bildungsdirektion Kanton Zürich erfassen.


Die SSG-Vorbereitungsformulare sind bei Escola in den SSG-Hauptformularen integriert.


Für die Bearbeitung der SSG-Vorbereitungsformulare lassen sich diverse Personen (LP, Therapeuten, SHPs, Eltern, SuS etc.) per E-Mail einladen. Diese können u.a. via Link auf ihr Vorbereitungsformular zugreifen und Ihre persönliche Einschätzung einreichen. Die Vorbereitungsformulare sind in diversen Sprachen verfügbar (Deutsch, Italienisch, Französisch, Englisch, Albanisch, Türkisch, Spanisch, Serbisch, Kroatisch, Bosnisch, Portugiesisch).

Alle ausgefüllten Vorbereitungsformulare können im Hauptformular angezeigt und bei Bedarf in das Hauptformular übernommen werden. → Formulare: Überblick über die Funktionen der SSG-Formulare



Inhalt:


Funktionen SSG-Hauptformular

So erreichen/erstellen Sie ein SSG-Hauptformular: Förderplanung > SuS auswählen > Formulare > neues Formular erstellen oder ein gewünschtes Formular auswählen in der Übersichtstabelle → Wie erstelle ich ein neues Formular (u.a. SSG)?


Auch nach Erstellung des Hauptformulars können Sie hier das Datum nachträglich ändern. 

Drucken: PDF-Erstellung für das Hauptformular

Abschliessen: Sobald auf Abschliessen geklickt wird, ist das Formular sichtbar für alle Teammitglieder. Grundsätzlich wird das Formular automatisch gespeichert als Entwurf
zurück: zurück zur Formular-Übersichtstabelle


Wenn gewünscht, können hier Mitverfasser/innen für ein SSG-Vorbereitungsformular eingeladen werden oder man kann auch sich selbst einladen: → Wie lade ich andere Personen (z.B. LP, Therapeuten, Eltern, SuS) für ein SSG-Vorbereitungsformular ein? 


In der Übersichtstabelle Mitverfasser/innen können Sie sehen, wen Sie für ein SSG-Vorbereitungsformular eingeladen haben:

Mitverfasser/innen: Liste von Personen inkl. E-Mail-Adresse welche eingeladen wurden

Formular: Art des Formulars wird angezeigt

Eingeladen: Datum der verschickten Einladung

Auszufüllen bis: Wenn ein End-Datum gewünscht wurde in der Einladung, wird hier das Datum angezeigt. Wenn kein Datum ausgewählt wurde bleibt dieses Feld leer.


Zuletzt bearbeitet am: Datum und Uhrzeit der letzten Bearbeitung des Vorbereitungsformulars (unabhängig davon, ob das Formular abgeschlossen wurde oder nicht).

Abgeschlossen: Sobald ein Vorbereitungsformular als Abgeschlossen markiert wurde von einen/r Mitverfasser/in wird das Formular automatisch im Hauptformular angezeigt.

In Formular anzeigen: Hier können Sie festlegen, ob das Vorbereitungsformular angezeigt werden soll im Hauptformular oder nicht. Nur wenn ein Vorbereitungsformular hier aktiv ist, können einzelne Einschätzungen aus dem Vorbereitungsformular auch in das Hauptformular übernommen werden.

Aktionen: Druck des Vorbereitungsformulars (ab Ende Sepembermöglich) und löschen des Vorbereitungsformulars/der Einladung.

Jede Eingabe wird automatisch im 2-Sekunden-Takt gespeichert. Ein Informationsfenster oben rechts im Browserfenster «poppt» kurz auf, wenn die Eingabe gespeichert wurde.


Über die sogenannten Tabs (Navigations-Reiter) können Sie zwischen dem Hauptformular und den Vorbereitungsformularen wechseln. Die Ansichten der Vorbereitungsformulare sind nicht editierbar. 

Die Tabs mit der Bezeichnung «Vorbereitung» lassen sich beim Kreuz schliessen. Sobald diese ausgeblendet sind, werden die Eingaben aus dem Vorbereitungsformularen nicht mehr im Hauptformular eingeblendet. Die Vorbereitungsfomulare lassen sich wieder einblenden über die darüber stehende Übersichtstabelle «Mitverfasser/innen».


Hauptformular:
Der Aufbau des SSG-Hauptformulars ist nach den Vorgaben der Bildungsdirektion Kanton Zürich gestaltet.

Die einzelnen Abschnitte des Hauptformulars lassen sich wenn gewünscht ein- und ausklappen, wenn Sie auf den Pfeil (>) klicken.







Basisinformationen:

Grundsätzliche Basisinformationen (z.B. Name des SuS) sind automatisch hinterlegt im Escola-System und werden z.B. im Druck automatisch hinzugefügt. Die Felder, welche unter Basisinformation zu finden sind, können optional ausgefüllt werden.






Wichtige Informationen bezüglich der Einschätzung der aktuellen Situation sowie der Befindlichkeit der Schülerin/des Schülers: Beschreibung der derzeitigen Situation in eigenen Worten.

Beschreibung der derzeitigen Situation in eigenen Worten mit Fremdeinschätzung aus dem Vorbereitungsformular: Für diesen Abschnitt können Sie die Einschätzungen aus dem Vorbereitungsformular anzeigen lassen (graues Kästchen) und ggf. in das Hauptformular kopieren. Klicken Sie dafür auf den Button neben der Vorbereitungs-Einschätzung (graues Kästchen). Der Text wird danach in die weisse Textbox kopiert. Der Text ist danach editierbar in der weissen Textbox.


Kompetenzen (nur in den Formularen «Verstehen und Planen»):
Unter dem Begriff «Kompetenzen» finden Sie die 5 bis 10 einzuschätzenden Lebensbereiche eines SuS. Die Anzahl der Kompetenzen variiert je nach je nach Formular-Typ → Formulare: Überblick über die Funktionen der SSG-Formulare (vergl. auch Seite 1 des PDFs Protokoll schulisches Standortgespräch – Gemeinsames Verstehen und Planen). Sie können die Kompetenzen/Lebensbereiche eines SuS evaluieren und ggf. Einschätzungen notieren.

Kompetenzen mit Fremdeinschätzung aus dem Vorbereitungsformular: Bei den Kompetenzen können Sie sich die Einschätzungen aus dem Vorbereitungsformular anzeigen lassen und ggf. in das Hauptformular kopieren. Klicken Sie dafür auf den Button neben der Vorbereitungs-Einschätzung (grauer Kasten). Der Text wird danach automtisch in die weisse Textbox kopiert. Der Text ist danach bearbeitbar, d.H. Sie können Text löschen oder ergänzen.


Schwerpunktthemen:
Hier können Sie Schwerpunktthemen eingeben. Wenn Sie mehrere Schwerpunktthemen eingeben möchten, klicken Sie auf das +-Symbol. Ein neues Schwerpunktthemen-Feld wird ergänzt.
Weitere wichtige Gesprächspunkte:

Notieren Sie hier weitere wichtige Gesprächspunkte und klicken Sie ggf. auf das +-Symbol um ein neues Feld zu ergänzen.



Kurzprotokoll des schulischen Standortsgesprächs / Förderziele und allfällige Massnahmenvorschläge:

Hier können Sie Ziele und Massnahmen hinzufügen. Es ist möglich über das +-Symbol mehrere Massnahmen zu einem Ziel hinzuzufügenEbenso ist es möglich, weitere Ziele zu erfassen indem Sie auf das +-Symbol am äusseren Rahmen links unten klicken.

Ziele und Massnahmen aus den SSG können in den Förderplan übernommen werden als sogenannte Grobziele: → Wie übernehme ich Ziele und Massnahmen aus einem SSG in einen Förderplan? 

Verantwortlichkeiten:
Auch das Feld «Verantwortlichkeiten» kann so oft wie gewünscht über das +-Symbol vervielfältigt werden.


Nächstes Standortgespräch & Beteiligte:

Legen Sie, wenn gewünscht, ein neues Datum fest für das nächste Standortgespräch und erfassen Sie die am Gespräch beteiligten Personen. Fügen Sie neue Personen-Felder über das +-Symbol hinzu.

Formulare abschliessen:
Formulare werden grundsätzlich fortwährend automatisch gespeichert (der sogenannte Entwurfs-Modus). Sobald Sie auf Abschliessen klicken (am Ende des Fomulars oder am Anfang rechts oben), ist das SSG-Hauptformular auch für weitere Förderplanungsteammitglieder sichtbar. Auch nach dem Abschliessen ist das Formular weiterhin editierbar.




Funktionen SSG-Vorbereitungsformular

Vorbereitungsformulare (z.B. Formular «Persönliche Vorbereitung eines Standortgesprächs») werden grundsätzlich in einem neuen Browser-Fenster ausgefüllt & bearbeitet und sind immer Teil des SSG-Hauptformulars. So rufen Sie die Vorbereitungsformulare auf: Förderplanung > SuS auswählen > Formulare > neues Formular erstellen oder ein gewünschtes Formular auswählen in der Übersichtstabelle.


Mitverfasser/Innen einladen für ein Vorbereitungsformular:
Laden Sie Personen ein, welche das Vorbereitungsformular bearbeiten sollen oder laden Sie sich selber ein: → Wie lade ich andere Personen (z.B. LP, Therapeuten, Eltern, SuS) für ein SSG-Vorbereitungsformular ein?


Erinnerungsmail:
Die eingeladene Person erhält 3 Tage vor dem End-Datum sowie am End-Datum ein Erinnerungsmail. Formulare sind nach dem End-Datum für Mitverfasser/innen nicht mehr bearbeitbar, ausser es wurde noch nicht ausgefüllt. Falls Sie kein End-Datum setzen, kann die eingeladene Person das Formular jederzeit anpassen.



Einladungsmail
Die Einladungsmail wird automatisch verschickt an die gewünschten Personen.

Nur der Empfänger der E-Mail kann auf dem Link zugreifen:
Aus Sicherheitsgründen können einladene Personen den Link nicht sehen oder über einem anderen Weg abrufen. Auch das Vorbereitungsformular ist nicht bearbeitbar von anderen Personen, ausser dem Empfänger der Einladung.

Klicken Sie auf Formular ausfüllen.


Falls Sie sich selber eingeladen haben, können Sie auch über die Mitverfasser/Innen-Tabelle auf das Vorbereitungsformular zugreifen.

→ Wie lade ich andere Personen (z.B. LP, Therapeuten, Eltern, SuS) für ein SSG-Vorbereitungsformular ein?



Vorbereitungsformular

Im Vorbereitungsformular kann «Meine Umschreibung der derzeitigen Situation in Stichworten» notiert werden und die sogenannten Kompetenzen (Lebensbereiche) evaluiert werden.


Das Vorbereitungsformular bleibt so lange via Link gültig und bearbeitbar, wie es bei der Einladung festgelegt wurde. Falls kein End-Datum festgelegt wurde kann die eingeladene Person das Vorbereitungsformular jederzeit berabeiten.

→ Wie lade ich andere Personen (z.B. LP, Therapeuten, Eltern, SuS) für ein SSG-Vorbereitungsformular ein?

→ Wie kann ich ein SSG-Vorbereitungsformular bearbeiten?





Die Vorbereitungsformulare sind in diversen Sprachen verfügbar: Deutsch, Italienisch, Französisch, Englisch, Albanisch, Tamilisch, Türkisch, Spanisch, Serbisch, Kroatisch, Bosnisch, Portugiesisch.


Eingaben in den Vorbereitungsformularen werden im 2-Sekunden-Takt gespeichert. Auch wenn Sie das Browserfenster schliessen und wieder öffnen ist der letzte Stand Ihrer Eingaben gespeichert.



Sobald Sie das Formular abschicken ist es sichtbar für alle Förderplanungs-Teammitglieder und einblendbar im SSG-Hauptprotokoll.



Möglichkeiten um ihr Vorbereitungsformular wieder aufzurufen:
  1. Klicken Sie im Browserfenster auf Zurück zum Formular
  2. Rufen Sie die letzte Einladungs-E-Mail auf
  3. Teammitglieder: Wenn Sie in der Escola Förderplanung als Teammitglied registriert sind, können Sie auch via Förderplanung > SuS auswählen > Formulare > Formular auswählen > eigenen Namen in der Mitverfasser/Innen-Tabelle auswählen auf Ihr Vorbereitungsfomular zugreifen




Weitere hilfreiche FAQ-Artikel:

→ Formulare: Überblick über die Funktionen der SSG-Formulare

→ Wie erstelle ich ein neues Formular (u.a. SSG)?