Hintergrund:

Auf Escola werden viele Arten von E-Mails versendet: Benutzername und Passwort werden zugestellt, Absenzenmeldungen an Kolleginnen und Kollegen weitergeleitet, Nachrichten via Messenger versendet usw. In der Fachsprache werden solche E-Mails transaktionsbasierte E-Mails genannt. Da es täglich eine Vielzahl solcher Transaktionsmails gibt, kann es geschehen, dass eine Adresse (peter.muster@schulexy.ch), eine Domain (@schulexy.ch) oder der gesamte Server von einem anderen Dienstanbieter als unsicher eingestuft wird. Als Folge davon werden E-Mails geblockt resp. nicht mehr zugestellt. Es bleibt nichts anderes übrig, als beim entsprechenden Dienstanbieter eine Entsperrung zu beantragen - was wir auch tun. Eine Entsperrung kann aber eine gewisse Zeit in Anspruch nehmen, und jeder Dienstanbieter kann eine Entsperrung auch ablehnen.


Lösung:

Mit Mail-Plus wird der Versand von E-Mails über einen externen Service abgewickelt, der sicherstellt, dass die Emails mit einer höchstmöglichen Zuverlässigkeit in der Mailbox des Empfängers ankommen. Mail-Plus kostet jährlich 120 CHF. Wenden Sie sich für die Bestellung oder bei weiteren Fragen diesbezüglich an support@escola.com.